<!--:hu-->H. Csaba<!--:--><!--:de-->Csaba H.<!--:--><!--:hr-->Csaba H.<!--:--><!--:rs-->Чаба Х.<!--:--><!--:en-->Csaba H.<!--:-->


© Eszter Kerék

Name: Csaba H.
Muttersprache: ungarisch
Beruf: Softwareentwickler
Bezeichnung des Gegenstands: polnisches Taschenmesser
Meine Geschichte dazu:

Das Taschenmesser stammt von meinem Großvater. Nachdem er in Rente ging, profitierte er von seinen deutschen und serbischen Sprachkenntnissen und bereiste die Nachbarländer als Reiseleiter. Dieses Taschenmesser erwarb er in Polen. Aber es ist vielleicht nur eine Legende, und in Wahrheit war es nur der polnische Markt am Ort. Es ist groß, robust, gut gefertigt, aber nicht sehr ausgefeilt. Es ist mit Sägeschliff und Einklappschutz. Von den Funktionen her kommt es dem Schweizer Taschenmesser nahe. Damals gab es nur das zu kaufen in dieser Kategorie. Es ist nicht wirklich scharf, das war es niemals. Das Taschenmesser begleitete mich als Jugendlicher auf meinen Wegen. Im Laufe der Jahre verfügte ich über mehrere Schweizer Taschenmesser. Die habe ich aber alle verloren.