<!--:hu-->Sz. Sára<!--:--><!--:de-->Sára Sz. <!--:--><!--:hr-->Sára Sz. <!--:--><!--:rs-->Шара С.<!--:--><!--:en-->Sára Sz. <!--:-->


© Eszter Kerék

Name: Sára Sz.
Muttersprache: ungarisch
Beruf: Schülerin
Bezeichnung des Gegenstands: Eisenarmband
Meine Geschichte dazu:

In der Phase der jugendlichen Selbstfindung beschäftigten mich die großen Fragen des Lebens. Heute weiß ich, dass ich mit der einfachsten Frage hätte anfangen müssen ☺. Ich streifte (da mein Leben eine Reise ist) durch Pécs. Pécs/Fünfkirchen ist eine sehr wichtige Stadt für mich, da meine Großeltern Donauschwaben aus Sárok/Mohács (dt.Scharock/Mohatsch) sind und meine Mutter aus der Stadt stammt. Ich entdeckte einen Laden, der Kunstgewerbe und Antiquitäten verkauft. Ich verliebte mich sofort in dieses Armband aus Eisen. Seit mehr als zehn Jahren trage ich es, in guten wie in schlechten Zeiten. Hilft mir beim Nachdenken und auf Reisen. Vielleicht sind wir uns durch das lange Zusammensein sehr ähnlich: Wir verbiegen uns nicht, wir brechen nur; wir sind eigensinnig und halten der Kälte stand.