© Nihad Nino Pušija

Namen: Sebastian E. / Anna Sára K. / Gábor L.
Muttersprachen: deutsch / ungarisch / ungarisch
Beruf: Ingenieur / Architektin / Bauingenieur
Bezeichnung des Gegenstands: gebrochener Wasserhahn
Unsere Geschichte dazu:

Vor 4 Monaten zogen wir (Anna und Gábor) in Berlin in eine WG zusammen mit einem Franzosen, einer Japanerin und einem Deutschen. Die Küche ist der Treffpunkt für alle. Den defekten Wasserhahn dort mussten wir mindestens 2 Mal pro Woche reparieren. Durch die Löcher im Hahn spritzte einem das Wasser oft direkt ins Gesicht. Hatten wir gerade eine Stelle abgedichtet, wurde eine andere undicht.
Eines Tages erstand ein Mitbewohner aus Neuseeland einen Wasserhahn auf dem Flohmarkt. Seitdem kommt das Wasser in der Küche ohne Probleme aus der Leitung. Den kaputten Wasserhahn aber werfen wir nicht weg. Denn er ist unsere gemeinsame Geschichte.