© Nihad Nino Pušija

Name: Miralem K.
Muttersprache: bosnisch
Beruf: Jurist
Bezeichnung des Gegenstands: Rosmarin
Meine Geschichte dazu:
Vor unserem Haus in Bileća wuchs ein großer Rosmarin. Er wurde stets kurz geschnitten, wenn jemand heiratete. Die Hochzeitsgäste bekamen dann einen Zweig als Schmuck.
Man konnte ihn auch 40 Tage in Wasser einlegen, um mit der Flüssigkeit dann Allergien zu behandeln.
Als ich vor drei Jahren zu Hause war, fand ich meinen Rosmarin nicht mehr.