© Nihad Nino Pušija

Name: Gretel B.
Muttersprache: deutsch
Beruf: Kauffrau
Bezeichnung des Gegenstands: Engel
Meine Geschichte dazu:
Angeregt durch die Ausstellungen zu naiver polnischer Kunst begann ich, Engel und Krippen von polnischen Schnitzern zu sammeln. Der Engel von Jan Uscimiak erfreut mich seit 1994. Er gefällt mir besonders, weil er ungewöhnlich ist. Er hat schön geschwungene Flügel, und seine Bekleidung ist noch sehr weltlich. Sein grüner Mantel wird von einem Gürtel mit Schließe gehalten. Seine Füße stecken in braunen Stiefeln.
Hätte er die Flügel nicht, würde man ihn nicht als Engel erkennen. Doch wie sehen eigentlich Engel aus?